Mikro-Automatendrehen mit hoher Präzision

Die Entwicklungsstrategie, die Dynamik und das Wachstum der Tavadec werden seit den Anfängen im Jahr 1988 durch ihren Gründer Jacques-Ali Monnin sowie seit 1998 zunehmend auch durch seine Söhne Cédric und Didier bestimmt. Die Jugend der Geschäftsleitung und die Erfahrung der Älteren verschmelzen in einer gemeinsamen Vision: ständige Investitionen in die Forschung und Entwicklung unseres Know-hows und unserer Leistungen.

Auch heute noch befindet sich die Tavadec im alleinigen Besitz der Gründerfamilie, denn niemand kennt die Abläufe und Besonderheiten des Unternehmens und seiner Produkte besser als sie.

Achten sie auf unsere Teile ausführlich

  • Gründung der GmbH Monnin frères Sàrl
    durch Valéry und Gérald Monnin

  • Gründung der Aktiengesellschaft Tavadec SA durch Jacques-Ali Monnin.
    Jean-Charles Monnin übernimmt die alleinige Geschäftsleitung von Monnin frères Sàrl

  • Übergabe der Geschäftsleitung
    an Cédric und Didier Monnin

  • Einrichtung einer eigenen Abteilung
    mit Spezialisierung auf Drehautomaten

  • Einführung der CNC-Maschinen

  • ISO 9001 Zertifizierung

  • Gründung einer internen Werkzeugabteilung

  • Mai: Umzug in die neue Produktionsstätte

  • September: Fertigstellung und
    feierliche Einweihung des Tavadec-Gebäudes

Das im Jahr 2014 erbaute Gebäude besitzt insbesondere ein System zur Rückgewinnung der Wärme, die für die Beheizung der Büros und zur Erzeugung von Warmwasser für die Sanitärräume genutzt wird. Ausserdem verfügt das Werk über eine eigene Abwasserreinigungsanlage.

Environnement

Für die Umwelt is jede
Handlung von Bedeutung

Auch wir sorgen uns um die Bewahrung unserer Umwelt. Eine kooperative Verwaltung unserer Energieressourcen ist Teil unserer Unternehmenspolitik

Photovoltaikanlage
mit
450 m2
Stromerzeugung von
65’000 kWh/Jahr
Die Anlage deckt 25 % des
des Energiebedarfs des Unternehmens.
Zertifikat anzeigen

Berufliche ausbildung :
Tavadec engagiert sich mit voller kraft

Angesichts des alarmierenden Mangels an qualifizierten Drehern engagieren wir uns stark für die Entwicklung des Centre d’Apprentissage de l’Arc Jurassien (CAAJ), um die Zukunft der Branche zu sichern, insbesondere indem wir ihm alle unsere Lehrlinge während der ersten 18 Monate ihrer Ausbildung anvertrauen.

Nächster

Infrastruktur